Ravyn Lenae Offer a rendition of her single “Sticky” at COLORS Studios

Es scheint dope zu sehen ein Künstler eine Live-Version liefern, die die aufgezeichnete Version eines Songs Rivalen, aber Ravyn Lenae tat es und nagelte ihn für ihre Funktion auf FARBEN Studios. Mit einer Wiedergabe ihres Lead-Single „Sticky“, produziert von Steve Lacy, Ravyn absolut diese Leistung getötet und legte ihre Gesangsfähigkeiten auf die vollständige Anzeige wirklich für Zuschauer, die nicht vertraut gewesen sein könnte.

Lenae begann Musik in der Mittelschule zu schreiben, und seitdem hat sich auf eine poetische Seele Reise war eine aktuelle Neo-Soul-Symbol zu sein. Sie debütierte unabhängig ihren Mond Schuhe EP in 2015, die bald nach landete sie einen Plattenvertrag bei Atlantic Records. Nach Anzug, sie trat SZA der ‚Ctrl-Tour‘ und ‚Telefone Tour‘ als Vorgruppe des Noname. Lenae offensichtliche Talent und Infektions Stimme haben Pflasterung ihren Weg seitdem.

Eine gemeinsame Veröffentlichung von @ravynlenae die

FARBEN Studios, ist eine deutsche Musikplattform für ihre abgespeckte Musikdarbietungen bekannt. FARBEN hat sich zu einem “muss aufhören” für Künstler auf dem Vormarsch. Neben der Bereitstellung von zusätzlicher Belichtung auf globale Ebene, es ist auch eine coole Art für Künstler ihre stimmlichen Fähigkeiten in einer einzigartigen Umgebung präsentieren.

Das Set ist erfrischend einfach, und während es dauert ein beeindruckendes Leistungsniveau Koteletts einen Zuschauer Aufmerksamkeit mit nichts anderes als ein Mikrofon zu halten, Ravyn Sperren Sie sofort in dem Moment beginnt sie zu singen. Beobachten Ravyn Lenae schlägt einige unwirklich hohe Töne unten, und wenn Sie noch nicht haben, sicher sein, ihre neuesten „Crush“ peep

Eine gemeinsame Veröffentlichung von @ravynlenae die

Ravyn sieht ganz zu Hause, in einem Low-Cut-Tank-Top und eine hohe Wasser denim gekleidet, mit schwarzen Stiefeln und einem roten Barett passen. Umgeben von Kirschrot Wände, erinnert beide ihre Crush Album-Cover und ihre Unterschrift Mähne. Ihr Freigeist, Slinky bewegt Paar gut mit den unheimlichen Orgelakkorden und bösen Bass-Licks des Steve Lacy produzierte Track - fesselnd den Betrachter, bevor sie sogar eine Note singt. Aber keinen Fehler machen, wenn sie es tut ihren Mund öffnen, ihr kristalliner Gesang stoppt Sie in Ihren Tracks tot. Wir lieben diese Leistung und kann es kaum erwarten zu sehen, wie sie es führen live in naher Zukunft.

Screenshotter RavynLenaeStickyACOLORSSHOW 0’52”

Zuvor spricht über das Lied, Lenae sagt „Sticky“ geht es um, „Jemand stecken und zu wissen, man sollte nicht sein ... ist die Person nicht wirklich schön; er ist eigentlich ein wenig bedeuten. Auch wenn Sie wissen, dass, Sie nehmen ihn die ganze Zeit zurück. Er ist klebrig.“

Chi-town Singvogel Ravyn Lenae ist der neueste Künstler das Mikrofon zu töten, Durchführen einer Live-Wiedergabe “Klebrig” bei einem kürzlichen Besuch in dem chromatischen Veranstaltungsort. Ihr Auftritt von „Sticky“ ist so glatt wie es schwül; ihre ganze Atmosphäre umschlingt Sie wie Seide, wie sie singt. Daneben, es ist ihre unglaubliche Stimme Kontrolle und die Fähigkeit, gut-voll zu sein und gleichzeitig luftig und verspielt - „Sticky“, also warum die offensichtliche Wahl für die rot war jazzig-meets-electro das Gefühl, dass ist

Eine gemeinsame Veröffentlichung von @ravynlenae die

Ravyn verbringt den Sommer, um die Phasen der verschiedenen Musikfestivals aufheizt einschließlich der konstituierenden Smokin Grooves Festival, Pitchfork Music Festival, in ihrer Heimatstadt Chicago, und Das Leben ist schön Musik & Art Festival in Las Vegas. Besuchen Sie ihre Website für Tourdetails, Social-Media-Links und vieles mehr.

Zusammenfassung
Angebot Ravyn Lenae eine Wiedergabe ihrer Single „Sticky“ bei FARBEN Studios
Titel
Angebot Ravyn Lenae eine Wiedergabe ihrer Single „Sticky“ bei FARBEN Studios
Beschreibung

Chi-town Singvogel Ravyn Lenae ist der neueste Künstler das Mikrofon zu töten, performing a live rendition of "Sticky" bei einem kürzlichen Besuch in dem chromatischen Veranstaltungsort. Ihr Auftritt von „Sticky“ ist so glatt wie es schwül; ihre ganze Atmosphäre umschlingt Sie wie Seide, wie sie singt. Daneben, es ist ihre unglaubliche Stimme Kontrolle und die Fähigkeit, gut-voll zu sein und gleichzeitig luftig und verspielt - „Sticky“, also warum die offensichtliche Wahl für die rot war jazzig-meets-electro das Gefühl, dass ist